René Starke erhält Ehrenpreis

By 19. Juli 2014Allgemein, Presse

Dr. Viola Hahn würdigte René Starke als eine Persönlichkeit, die sich durch unternehmerischen Erfolg, Engagement für das Gemeinwesen und Bodenständigkeit auszeichnet.

Stellvertretend für die Unternehmer der Stadt Gera konnte René Starke den Ehrenpreis der Oberbürgermeisterin entgegennehmen: Ein Bild des Weidaer Künstlers Horst Sakulowski, gesponsert von der Geraer Bank. In ihrer Laudatio würdigte die OB René Starke, den Geschäftsführenden Gesellschafter der STARKE Möbeltransporte GmbH, als eine Persönlichkeit, die sich durch unternehmerischen Erfolg, Engagement für das Gemeinwesen und Bodenständigkeit auszeichne. Im Januar 1990 hatte Starke, der bis dahin als Kraftfahrer und Disponent im Straßen-, Brücken- und Tiefbaukombinat Gera beschäftigt war, ein Fuhrunternehmen gegründet. Mut das Fundament, um einen Geschäftspartner zu gewinnen, sich weiterzuentwickeln, eine eigene Firmengruppe zu etablieren. 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt er mittlerweile. Zum vielfältigen gesellschaftlichen Engagement von René Starke zählen beispielsweise sein Einsatz als Vizepräsident des Landesverbandes Thüringen des Verkehrsgewerbes, als Gesamtvorstandsmitglied im Bundesverband Möbelspedition und Logistik, als Aufsichtsratsmitglied, als ehrenamtlicher Handelsrichter am Landgericht, als Vollversammlungsmitglied der Industrie- und Handelskammer, im Jugendfußballclub und im Polizeisportverein.